kribibi logo 4c positiv 3x

Viele Unterlagen zu KRIBIBI gibt es bei der/dem jeweiligen Vorsitzenden. Das Archiv des Arbeitskreises und jetzt Vereins kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (KRIBIBI) befindet sich im Österreichischen Volkshochschularchiv  und kann dort nach Terminvereinbarung eingesehen werden.

Einladung Jahrestagung 2018

logo transp 
 

Der Verein kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare lädt ein zur

Jahrestagung 2018

Deine Daten, meine Daten → ihre Daten?

Über informationelle Selbstbestimmung, Warencharakter von Daten und Datenschutz

Termin

Freitag, 4. Mai 2018, 19 Uhr
offene Generalversammlung des Vereins kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare – alle Interessierten sind herzlich eingeladen (mitstimmen und wählen können aber nur Mitglieder)

Samstag, 5. Mai 2018, 9 bis 18 Uhr
Tagung

 

Ort

Lokal von „transform!at“
Gußhausstraße 14/3 (Hochparterre rechts)
1040 Wien
(nahe Karlskirche; vom Hauptbahnhof erreichbar mit U1 /Stationen Taubstummengasse oder Karlsplatz; sonst auch U4 / Station Karlsplatz)

   

Inhalt

Seit dem Ende der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts wurden Computer im Vorläufer des heutigen Internets, dem Arpanet, miteinander verknüpft und Daten ausgetauscht. Das Arpanet wurde von der US-Luftwaffe entwickelt und diente daher vorerst ausschließlich militärischen Zwecken, später auch der Wissenschaftsgemeinde. Heute stehen wir vor einer Situation, wo der Hauptnutzen des Internets Geschäftemacherei ist. Auch die Daten, die mensch freiwillig oder notgedrungen von sich preisgibt, erhalten Warenform und werden ökonomisch verwertet.

Die Jahrestagung 2018 des Vereins kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare wird untersuchen, ob informationelle Selbstbestimmung überhaupt noch möglich ist, was alles mit unseren Daten passiert und welche Schutzbestimmungen notwendig wären, um den Handel mit Daten zu begrenzen und die Nutzer*innen von Internet und WorldWideWeb möglichst vor Datenmissbrauch zu bewahren.

Auch Bibliotheken erheben und sammeln Daten. Wir versuchen zu erkunden, wie diese persönlichen Angaben nutzer*innengerecht und verantwortungsvoll gespeichert werden können, aber auch, welche Verpflichtungen die Ende Mai in Kraft tretende europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Bibliotheken auferlegen wird.n.

 

Programm

Freitag
19 Uhr

Offene* Generalversammlung des Vereins kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (KRIBIBI)
* Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen, abstimmen und wählen können allerdings nur Mitglieder; Beitrittserklärungen auf www.kribibi.at

Samstag Vormittag
(Beginn: 9 Uhr)
Begrüßung und Vorstellungsrunde
Referat und Diskussion
Peter Postmann (Wien):
Data Mining & Künstliche Intelligenz machen Menschen nicht nur gläsern sondern vorhersagbar. AGB und Cookies ablehnen zu können hält die Digitalisierung nicht auf, und egal ob Fahrzeuge, Stromzähler, Krankenakten oder Taschenlampen Apps — alle sammeln Daten und verwerten sie — Ein Überblick über Art und Umfang der Datensammlung bekannter Plattformen und Dienste, Chancen und Risiken der Technologie und Maßnahmen und Möglichkeiten zur individuellen Einflussnahme.
Samstag
12 Uhr
Mittagessen
Samstag Nachmittag
(Beginn: 13 Uhr)
Referat und Diskussion
Andrea Neidhart (Wien):
Bibliotheken — Urheberrecht — Datenschutzrecht
Ein Überblick zur neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU und eine kurze Einführung in das österreichische Urheberrechtsgesetz
Samstag
18:00
Abendessen

Das „Theater Baum Schere“ (Sabine Aigner & Helmut Schlatzer) wird das Thema künstlerisch umsetzen.

 

Tagungsbeitrag: € 40,00 (für Mitglieder von KRIBIBI20,00

Darin enthalten sind Nächtigung im Doppelzimmer für Teilnehmer/innen mit Wohnort außerhalb von Wien, Frühstück, Mittag– und Abendessen. Bei der Reservierung eines Einzelzimmers ist der Aufpreis direkt im Hotel zu bezahlen oder KRIBIBI zu refundieren.

Bitte zahlen Sie den Tagungsbeitrag auf folgendes Konto ein:
Empfänger: Verein KRIBIBI
Marchfelder Bank
IBAN: AT76 4211 0251 2242 0000
BIC: MVOGAT22
Verwendungszweck: KRIBIBI-2018

Die für alle Interessierten offene Generalversammlung am Freitag Abend kann auch ohne Bezahlung der Teilnahmegebühr besucht werden. Wir ersuchen aber um vorherige Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Ihre Anmeldung soll bis spätestens 22. April bei uns eingetroffen sein.
→ zum Anmeldeformular

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Erfolgt eine Stornierung nicht spätestens 14 Tage vor Tagungsbeginn, so sind sämtliche Beiträge sowie etwaige Stornokosten in vollem Umfang zu entrichten. Eine Anmeldebestätigung und eine etwaige Bestätigung der Zimmerreservierung werden Ihnen zugesandt.
→ zu den Teilnahmebedingungen

Erreichbarkeit des KRIBIBI-Koordinationsteams: www.kribibi.at, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Nikolaus Hamann, Wiener Straße 126, 2262 Stillfried, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tagungsberichte früherer KRIBIBI-Tagungen stehen hier bereit.