home

Einladung Jahrestagung 2015

logo transp   

Der Arbeitskreis kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare im Karl-Renner-Institut (KRIBIBI) und die Erwachsenenbildungskommission des Bundesbildungsausschusses der SPÖ laden ein zur

Jahrestagung 2015

Informationsethik — za’wos brauch’ma des?*

Ethisches Handeln in Bibliotheken

*(wozu brauchen wir das?)

Termin

Freitag, 6. November 2015, 19 Uhr bis
Samstag, 7. November 2015, 18 Uhr 

Orte

Auftaktveranstaltung am Freitag:
Bibliothek der Arbeiterkammer Wien
Prinz Eugen Straße 2022
1040 Wien
(erreichbar mit Straßenbahnlinie D, Station Plößlgasse)

Tagung am Samstag:
Karl-Renner-Institut
Eingang: Gartenhotel Altmannsdorf, 1120 Wien, Hoffingergasse 2628
(erreichbar mit U6, Station „Am Schöpfwerk“, und Schnellbahn, Station „Hetzendorf“)

   

Inhalt

In immer mehr Ländern weltweit verordnet sich das Bibliothekswesen einen Ethik-Kodex. Österreich gehört – bis jetzt – nicht dazu. Der Umgang mit Information und Wissen hat aber enorme gesellschaftspolitische Bedeutung, Prinzipien moralischen Handelns sind also durchaus sinnvoll und angebracht.

Die Jahrestagung 2015 des Arbeitskreises KRIBIBI will einerseits versuchen, der Frage nachzugehen, ob Bibliotheksethik nicht eine Selbstverständlichkeit sein muss, und andererseits herauszufinden, ob es explizit progressive bibliotheksethische Entwürfe gibt und wie sich diese unter Umständen von Mainstream-Ethiken unterscheiden. Ein Workshop wird die Möglichkeit bieten, konkrete Problemfelder bibliothekarisch-ethischen Vorgehens zu untersuchen und zu diskutieren.

Die Auftaktveranstaltung am Freitagabend bringt einen literarisch-bibliothekarischen Spaziergang durch die Begriffswelt der Informationsethik.

Programm

Freitag Abend
(Beginn:
19 Uhr)

Vortrag
Oliver Bendel (Zürich) „Von der ‚Bibliothek‘ zum ‚Cyborg‘ und zurück: Ein Spaziergang durch die Begriffswelt der Informationsethik“

 

Samstag
Vormittag

(Beginn:
9 Uhr)

Begrüßung und Vorstellungsrunde

Referat und Diskussion

Hermann Rösch (Köln) „Ethik in der Bibliothek — eine Selbstverständlichkeit?“

 

Samstag
12 Uhr

Mittagessen

 

Samstag
Nachmittag

(Beginn
13 Uhr)

Referat und Diskussion

Nikolaus Hamann (Wien) „Never be silent! Ethische Aspekte progressiver Bibliotheksarbeit“

Workshop (Leitung: Hermann Rösch) „Konkrete Fälle aus der bibliotheksethischen Praxis“

 

Samstag
18 Uhr
Abendessen

 

Tagungsbeitrag: 50 €  (Der Vortrag am Freitag kann kostenlos besucht werden.)

Darin enthalten sind Nächtigung im Doppelzimmer für Teilnehmer/innen mit Wohnort außerhalb von Wien, Frühstück, Mittag– und Abendessen. Bei der Reservierung eines Einzelzimmers werden € 11,00 Aufschlag berechnet (zu bezahlen direkt an der Rezeption).

Bitte zahlen Sie den Tagungsbeitrag auf folgendes Konto ein:

Empfänger: Dr.-Karl-Renner-Institut
IBAN: AT10 6000 0000 0757 9163
BIC: OPSKATWW
Verwendungszweck: KRIBIBI-2015

Während der Tagung sind Sie Gast des Karl-Renner-Instituts, nur die Getränke bei Tisch, Konsumationen am Zimmer und ein allfälliger Einzelzimmerzuschlag sind selbst zu bezahlen. Wenn Sie für die Dauer der Tagung ein Zimmer benötigen, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir im Gartenhotel Altmannsdorf die Reservierung vornehmen können.
Ihre Anmeldung soll bis spätestens 31. Oktober bei uns eingetroffen sein.
→ zum Anmeldeformular

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Erfolgt eine Stornierung nicht spätestens 14 Tage vor Tagungsbeginn, so sind sämtliche Beiträge sowie etwaige Stornokosten in vollem Umfang zu entrichten.
→ zu den Teilnahmebedingungen
Eine Anmeldebestätigung und eine etwaige Bestätigung der Zimmerreservierung werden Ihnen zugesandt.

 

Erreichbarkeit des KRIBIBI-Koordinationsteams: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Nikolaus Hamann, Wiener Straße 126, 2262 Stillfried, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tagungsberichte früherer KRIBIBI-Tagungen stehen hier bereit.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Facebook:         www.facebook.com/pages/kribibi/141533722571224
Twitter:         http://twitter.com/kribibi
Diskussionsforum:    http://kribibi.iphpbb3.com